Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung der Deutschen Botschaft Seoul

Seoul Square

Seoul Square, © Seoul Square

Artikel

Die Deutsche Botschaft Seoul sucht zu Mitte Oktober 2019 einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für den Bereich Wirtschaft.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere

  • die Vorbereitung und Durchführung von Besuchsprogrammen für deutsche Delegationen im wirtschaftspolitischen Bereich
  • die Recherche- und Analysetätigkeit im Bereich Wirtschaft und Finanzen, v.a. mikro- und makroökonomische Entwicklung, Umwelt-und Energiepolitik, Digitalisierungsprozesse in Korea
  • das Verfassen von Vermerken und Berichten zu o.g. Themen
  • die Auswertung koreanisch- und englischsprachiger Medien zu Wirtschaftsthemen
  • die Teilnahme an Veranstaltungen zu den o.g. Bereichen sowie
  • der Ausbau und die Pflege des Kontaktnetzes zu koreanischen, deutschen und weiteren Stellen.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • mind. Bachelor-oder vergleichbarer Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Volkswirtschaft)
  • breiter Erfahrungshintergrund im Bereich der wirtschaftlichen Entwicklung Koreas sowie generell in wirtschafts-, finanz-, umwelt- und energiepolitischen Themen (Berufserfahrung wünschenswert)
  • sehr gute Englisch- und Koreanischkenntnisse in Wort und Schrift (sehr gute bis gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil)
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und großes Interesse am Austausch mit deutschen und koreanischen Akteuren (z.B. Ministerien, Verbänden, Instituten und Unternehmen)
  • großes Interesse an bilateraler und internationaler Zusammenarbeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationstalent
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb der regulären Arbeitszeit und Unterstützung der Botschaft bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben (u.a. im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit)
  • gültige Aufenthalts-und Arbeitserlaubnis für die Republik Korea

Die Einstellung erfolgt zunächst mit einem auf ein Jahr befristeten Vertrag. Eine längerfristige Beschäftigung wird jedoch angestrebt.

Evtl. Rückfragen richten Sie bitte telefonisch (02-748-4114) oder per E-Mail an Frau Lee, Eun-sang (vw-s1@seou.auswaertiges-amt.de).

Alle qualifizierten Bewerberinnen und Bewerber werden zunächst zu einem schriftlichen Auswahltest zu Ende September und bei Eignung anschließend zu einem mündlichen Auswahlgespräch (voraussichtlich in der Woche ab 07. Oktober ) eingeladen.

Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Nachweisen zur Ausbildung und dem bisherigen beruflichen Werdegang werden bis zum 20. September ausschließlich per E-Mail erbeten an:

vw-s1@seou.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen

nach oben